Kundeninfo: Lieferdienst online bestellen - 08.04.2020

Ein Hinweis an unsere Kunden: Ihr könnt auch online per eMail euren Lebensmittelwunsch mitteilen. Viele machen das derzeit ja auch schon so.

Für uns hat das den großen Vorteil, dass das mit dem Abgleich der Adressen und Telefonnummern hier intern nicht so lange dauert und die Nummern für den normalen Bürobetrieb weitgehend frei bleiben. Bitte entsprechende Nachweise mitsenden, wenn ihr noch nie Kunde bei der Bielefelder Tafel gewesen seid.

Bitte haltet die Telefonnummern frei für Ältere und Personen/Familien, die eben kein Internet haben und hier normal anrufen müssen.

Die eMailadresse lautet: info@tafel-bielefeld.de

Der Zeitraum für Anrufe ist nur von 10-12 Uhr. Per Mail geht es rund um die Uhr.


 

Spende Büromöbel - 05.04.2020

Die Bielefelder Tafel freut sich über eine Spende von 2.500 EUR von der Bielefelder Bürgerstiftung für ein neues Büro. Das Team der Tafel wächst ständig und benötigte zwei neue Arbeitsplätze für allgemeine Bürotätigkeiten. In dem frisch renovierten Raum fehlte es noch an einer kompletten Büroausstattung. Die Lücke konnte mit der Spende geschlossen werden.

Das neue Büro ist zwar noch nicht fertig eingerichtet, aber das wird schon. Im Moment findet die ganze Planung & Koordination für den Lieferdienst in diesen Räumlichkeiten statt. Auf dem Bild ist nur eine Hälfte des Büros zu sehen.

Hier läßt sich abseits vom Trubel in der großen Halle - dort stellen viele Ehrenamtliche die Lebensmitteltüten zusammen - in Ruhe telefonieren und arbeiten.

Die Bielefelder Bürgerstiftung ist für alle Menschen offen, die sich engagieren möchten. Die Stiftung führt eigene Projekte durch, um gezielt Lücken im sozialen Netz zu schließen. Sie unterstützt aber auch andere Vereine und Initiativen in Bielefeld mit finanziellen Förderungen wie bei uns in der Bielefelder Tafel.

Weitere Informationen zur Bürgerstiftung findet man auf deren Internetseite unter: https://www.bielefelder-buergerstiftung.de/

An dieser Stelle unser herzlichen Dank an die Bielefelder Bürgerstiftung für die Spende!


 

Unsere beste 4-beinige Mitarbeiterin - 04.04.2020

Wir möchten endlich mal eine unserer fleißigsten Mitarbeiterin der Bielefelder Tafel vorstellen: Tafelkatze.

Das langjährige Maskottchen der Bielefelder Tafel ist die Tafelkatze. So heißt sie eben auch; einfach nur "Tafelkatze".

Tafelkatze hatte keine erfreuliche Biografie. Ihr vorheriges Leben war von einigen weniger schönen Ereignissen geprägt. Bekanntlich suchen sich Katzen ja häufig ihr Zuhause selber aus. So war das eben auch bei uns.

Tafelkatze ist beliebt bei allen Mitarbeitern und Freiwilligen, sie kennt ihr Revier genau und bleibt stets direkt an der Tür zum Eingang der Tafel sitzen. Selbst reger Lieferverkehr im Hof bringt sie nicht aus der Ruhe.

Nach Feierabend wird Tafelkatze aktiv und leistet auf ihre Weise einen kleinen Beitrag zum Bestehen der Bielefelder Tafel.

Weiter so, Tafelkatze! Du machst einen guten Job!


 

Mundschutz in Zeiten von Corona - 03.04.2020

Momentan gibt es ja doch Engpässe hinsichtlich der Lieferungen von Gesichtsmasken. Bei der Lebensmittelabholung durch die Fahrer der Bielefelder Tafel sowie der Sortierung der Lebensmittelspenden in der Zentrale im Rabenhof wird auf Sicherheit geachtet. Alle unsere Tafel-Mitarbeiter tragen derzeit eine Atemschutzmaske bzw. einen Mundschutz, um vor allem Tröpfchen- und Schmierinfektionen entgegenzuwirken.

Nachdem wir keinen Mundschutz mehr kaufen konnten, sind wir auf ein regionales Angebot aus Bielefeld-Quelle aufmerksam geworden. Die beiden Bielefelderinnen Birthe Plöger & Melanie Liebrenz haben uns innerhalb kürzester Zeit mit einem selbstgenähten Mundschutz geholfen. Insgesamt 40 individuelle Einzelstücke kommen jetzt täglich in der Bielefelder Tafel zum Einsatz.

Munschutz

Der Mundschutz ist wirklich angenehm zu tragen und kann einfach sterilisiert werden. Weitere Bilder »

Selbstverständlich möchten wir dieses Angebot gerne fleißig teilen und verbreiten! Wer sich dafür interessiert, der kann die beiden unter 0177 / 5449770 oder 0160 / 5634342 erreichen.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei Melanie & Birthe für die fixe Lieferung :-)



INFO: Genug Fahrerinnen & Fahrer für Auslieferungen zusammen - 01.04.2020 - 8.00 Uhr

Liebe Bielefelderinnen, liebe Bielefelder!

Vor kurzem haben wir ja zusätzliche Freiwillige mit eigenem Pkw für die Belieferung unserer Tafel-Kunden gesucht. Womit kaum einer von uns hier in der Tafel gerechnet hat: Es haben sich (sehr) viele Bürger aus allen gesellschaftlichen Schichten in ganz kurzer Zeit gemeldet und ihre Unterstützung angeboten. Dafür möchten wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken. Tolle Leistung!

Viele Freiwillige waren erstaunt darüber, wie groß unsere Einrichtung in Baumheide am Rabenhof 22 ist und wieviel Arbeit der laufende Betrieb hier doch mit sich bringt. Bedenkt man dann noch, dass das alles über Spenden (Geld- und Sachmittel), sehr viele Ehrenamtliche und aktive Vereinsmitglieder gestemmt wird, können das manche Besucher vor Ort nicht glauben.

Wenn es in den kommenden Wochen wieder zu Enpässen kommt sollte, werden wir hier nochmals einen Aufruf starten. Und bleiben Sie gesund!

Der Vorstand
Winfried Möllers


NEU: Bringdienst während Corona-Krise - 25.03.2020

Liebe Kundinnen und Kunden,

nach der Schließung der normalen Lebensmittelausgabe an allen Standorten stellen wir von der Bielefelder Tafel vorübergehend um auf einen individuellen Lieferdienst.

Wegen der damit verbundenen Arbeit können wir nur Personen berücksichtigen, die bereits bei uns registriert sind und schon vorher (zeitnah) Lebensmittel bezogen haben.

So funktioniert der Lieferdienst:

1. ANRUFEN VON 10-12 UHR
Wenn Sie unseren Bringdienst in Anspruch nehmen möchten, können Sie diese Nummern anrufen:

        Tel.: 0521/2381522

        Mobil: 0172/4547751

        eMail: info@tafel-bielefeld.de geht auch.

Nennen Sie uns bitte Ihre Ausgabenummer und an welchem Tag Sie immer gekommen sind.
Das vereinfacht die Sache für uns deutlich!

2. BEDARF DURCHGEBEN
Sie sagen was Sie gerne möchten und wir schauen, ob speziell solche Lebensmittel vorhanden sind.
Je nach Familiengröße reicht das von der Menge her von einer Tüte bis zur Kiste

Anrufen nur von Montag bis Donnerstag (tagsüber von 10 - 12 Uhr)

3. LIEFERUNG
Je nach Tourenplan der einzelnen Fahrer kommen die Lebensmittel am nächsten Tag zu Ihnen nach Hause und werden vor der Tür abgestellt.
Bitte sorgen Sie dafür, dass die Waren schnell in Ihre Wohnung kommen!

4. KOSTEN
Dieser Bringdienst während der Corona-Krise wird durch uns als Bielefelder Tafel durch Spenden finanziert!

Es kostet Sie als Kunde der Bielefelder Tafel KEIN GELD !!


Also tagsüber von 10 bis 12.00 Uhr anrufen von Montags bis Donnerstags. Spätere Anrufe können von unserem Tafelteam leider nicht mehr bearbeitet werden.
Die Fahrer kommen jeweils von Dienstag bis Freitag bei Ihnen vorbei..



Wichtig:
Es gibt keinen Rechtsanspruch auf Lebensmittel. Sie müssen bereits in der Liste stehen. Und wenn keine Ware mehr da ist, können wir Ihnen auch nichts mehr nach Hause bringen.

Wir hoffen Ihnen damit unbürokratisch und einfach durch diese schweren Zeiten helfen zu können.

Bleiben Sie gesund!

Der Vorstand
Winfried Möllers


 

14.3.2020: Bielefelder Tafel schließt mit sofortiger Wirkung die Ausgabe

Die Ausbreitung des Coronavirus bringt auch für uns als Bielefelder Tafel inzwischen unkalkulierbare Risiken mit sich. Für die Gesundheit unserer Tafel-Nutzerinnen und -Nutzer, den zahlreichen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie dem festangestellten Personal können wir die Verantwortung in dieser Krise nicht mehr übernehmen. Viele Menschen bei der Bielefelder Tafel gehören zu den Risikogruppen; sowohl Helfer wie auch Kunden.

Nach reiflicher Überlegung sieht sich der Vorstand leider gezwungen, die Bielefelder Tafel mit den drei Ausgabenstellen Am Rabenhof, Quelle und Brake ab sofort bis voraussichtlich zum 20.04.2020 zu schließen.

Die allgemeine Lage hat sich inzwischen Tag für Tag verschärft. Nicht ohne Grund sind seit Freitag in NRW die Schließungen von Kindergärten und Schulen angekündigt worden. In anderen Bundesländern sieht es ähnlich aus. Zahlreiche Tafeln haben das gleiche Problem wie wir hier in Bielefeld und stellen inzwischen ihre Lebensmittelausgabe ebenfalls komplett ein. Weitere Informationen gibt die Bundestafel in Berlin in ihrer Pressemitteilung heraus.

Wir bedauern diesen Schritt sehr, doch gibt es leider keine andere Möglichkeit um die Gesundheit von Kunden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu 100 % zu garantieren. Dafür bitten wir um Verständnis.

Die Ausgabe bleibt voraussichtlich bis zum 20.04.2020 geschlossen. Aktuelle Informationen zur Wiederaufnahme der Lebensmittelausgabe gibt es auf der Internetseite unter tafel-bielefeld.de im Internet.

Der Vorstand
Winfried Möllers


 

Das Möbelhaus ZURBRÜGGEN unterstützt die Bielefelder Tafel“

Große Freude bei der Bielefelder Tafel. Am 05. Februar erhielt die gemeinnützige Organisation einen Scheck in Höhe von 3.000,- EUR aus den Händen von Herrn Schmelter, dem Leiter des Möbelhauses ZURBRÜGGEN.


Bildunterschrift: v. l.; Herr Schmelter (Leiter Zurbrüggen Bielefeld), Herr Bockstette (Mitarbeiter Bielefelder Tafel), Herr Möllers (Vorsitz. Bielefelder Tafel), Herr Schleicher (Stellvert. Leiter Zurbrüggen Bielefeld)

Mit der großzügigen Spende unterstützt ZURBRÜGGEN die Arbeit der gemeinnützige Organisation, die aktuell rund 2.500 Bielefelder Bürger wöchentlich mit zusätzlichen Lebensmitteln versorgt.

Jeden Tag retten die ehrenamtlichen Helfer genießbare Lebensmittel vor der Vernichtung. Im Vordergrund steht die Absicht, Menschen zu helfen. Gleichzeitig leisten die Tafeln mit dem Einsammeln von Lebensmitteln aber auch einen wertvollen Beitrag zur Ressourcenschonung und damit zum Umweltschutz.


 

 

Wir wünschen allen Kunden und Freunden der Bielefelder Tafel ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2020!!!

__________________________________________________________________________________

Auch im letzten Jahr haben wieder viele Firmen und Institutionen an der Christkind-Aktion der Bielefelder Tafel teilgenommen und viele schöne Pakete für die Kinder der Tafel-Nutzer gepackt.

Dafür sagen wir herzlichen Dank.

Stellvertretend für die vielen Spenderinnen und Spender, die dazu beigetragen haben, dass die kleinen Tafelnutzer das Weihnachtsfest mit tollen Überraschungen feiern können, ein paar Bilder der Übergabe der Weihnachts-Päckchen bei der BKK Dürkopp-Adler am 16.12.2019.

 ______________________________________________________________________________________

 

AUFNAHMESTOPP für Neu-Kunden ist beeendet!

Die Bielefelder Tafel kann ab Februar 2020 wieder Neu-Kunden aufnehmen. Wir bitten zu beachten, dass ein Rechtsanspruch auf die Nutzung des Tafel-Angebotes nicht besteht.

______________________________________________________________________

Ein Hinweis in eigener Sache:

Aktuell wird offensichtlich versucht, bei Haustür-Sammlungen oder Straßen-Sammlungen Geldspenden
für die Bielefelder Tafel e.V. einzuwerben.

Die Bielefelder Tafel e.V. führt keine dieser Sammlungsarten durch!

Die Personen, die vorgeben, diese Sammlungen für die Bielefelder Tafel e.V. durchzuführen, sind in betrügerischer Absicht unterwegs und sind definitiv nicht für die Bielefelder Tafel e.V. tätig.

Bitte informieren Sie beim Auftreten dieser Spenden-Sammler umgehend die Polizei.

_______________________________________________________________________________

 

Zu welcher Verteilstelle für Lebensmittelspenden im Stadtgebiet gehöre ich ?
Bitte beachten Sie hierzu unsere Hinweise.